Unsere Selbstfahrmöglichkeiten

Diese sind einmalig in Deutschland !

Sie haben bei uns die Möglichkeit, Züge der Schauanlage über die gesamte Anlage von Hand zu steuern
(Also nicht nur, wie bei anderen Schauanlagen, auf einem unabhängigen Gleisstück hin- und herfahren).
Seit März 2014 ist es auch möglich, dass Sie Züge mit Ihrem Tablett-Rechner (neudt. Tablet-PC)
oder mit Ihrem schlauen Telephon (neudt. Smartphone) fahren können.


So geht's::

Variante 1:

Sie können uns gern an einem unserer Selbstfahr-Wochenenden besuchen.
Das nächste findet am 1. und 2. November 2014 statt.
An diesen Wochenenden verkehren die Züge nicht wie sonst nach Fahrplan, sondern Sie als Besucher steuern die Züge.
Sie sind dann also der Lokführer und müssen Ihren Zug entsprechend der Signalisierung über die Anlage fahren.
Diejenigen Besucher, die nicht über eine Strecken-Kenntnis und Reglerberechtigung verfügen, bekommen einen Lotsen zur Seite.

Variante 2:

Sie können in unserer hauseigenen "Lokfahrschule" die Streckenkenntnis und Reglerberechtigung in einem Kurzlehrgang erwerben.
Die einmalige Kursgebühr beträgt 30,- € (auch als Geschenk-Gutschein möglich)
Diese Streckenkenntnis und Reglerberechtigung gilt 1 Jahr und verlängert sich bei einer erneuten Fahrt innerhalb der Gültigkeit
wieder auf ein Jahr. Sofern Sie also mind. 1x im Jahr nach Ihrer letzten Fahrt hier fahren kommen, bleibt die Gültigkeit erhalten.

Das eigentliche Selbstfahren kostet 3 €/Runde (1 Runde dauert mind. 30 min)

Dabei fahren Sie dann Bedarfszüge zwischen den Fahrplanzügen über den sichtbaren Teil der Anlage. Seit 2010 ist es auch möglich,
ausgewählte Fahrplanzüge zu fahren. Sie erhalten dazu einen Auszug aus dem Buchfahrplan und fahren auf dessen Grundlage durchs Mini-Elbtal.

Am 1. und 2. März 2014 findet das nächste Selbstfahrer-Treffen statt.
An diesen Tagen findet kein automatischer Fahrbetrieb statt, sondern die Gäste mit Reglerberechtigung fahren die Züge der Schauanlage selbst!
Die Anzahl der selbst zu fahrenden Züge ist durch die Anzahl der Fahrregler begrenzt. Es wird also um Anmeldung gebeten.
An diesen beiden Tagen wird keine Rundengebühr erhoben, so dass dann nach "Herzenslust" gefahren werden kann.

Besonderer Hinweis für Vereine und interessierte Gruppen: Wir bieten auch die Möglichleit, ab 17.00 Uhr bei uns bis "Open-End" die Züge
der Anlage selbst zu fahren. Ein spektakuläres, besonderes Erlebnis für alle Teilnehmer!
Bitte sprechen Sie uns bei Interesse an, wir verabreden dann die Einzelheiten. Ein Feedback des Arbeitskreises Modellbahn Chemnitz finden Sie
in Form einer uns zugesandten Email hier.


Sie haben bei uns auch die Möglichkeit, eigene Lokomotiven und Wagen mitzubringen.
Diese können dann manuell (bei Vorliegen der o. g. Selbstfahrbedingungen) oder automatisch über die Anlage fahren.

So geht's::

Ihre Lokomotive muss entweder für das Selectrix-Digitalsystem eingerichtet sein oder über eine 8-polige Schnittstelle nach NEM verfügen.
Decoder können leihweise zur Verfügung gestellt werden.
Alle Fahrzeuge die Sie einsetzen wollen müssen über blanke Räder (nicht brüniert!) und über eine saubere Stromabnahme verfügen.
Sofern Sie Wagen mitbringen, müssen diese für die Auslösung einer Belegtmeldung präpariert sein. Das kann entweder ein beleuchteter Wagen sein
oder 1 Achse / 2-achs. Wagen oder 1 Achse / Drehgestell müssen zwischen den Rädern in der Achse einen Widerstand zwischen 20 und 50 kOhm aufweisen.
Zunächst muss Ihre Lok auf einer Messstrecke vom Computer eingemessen werden, dieser Vorgang dauert ca. 30 min und kostet 20,- €
Danach werden die Daten in das Steuerprogramm der laufenden Anlage eingespielt und der Fahrspaß kann beginnen!

Sollen Ihre Fahrzeuge durch uns für den Betrieb auf unserer Schau-Anlage hergerichtet werden, so kostet das 25,- €/Std.

Das manuelle Selbstfahren kostet 3 €/Runde (1 Runde dauert mind. 30 min), automatisches Fahren kostet 2 €/Runde


Erleben Sie digitalen Fahrspaß gepaart mit Herausforderungen !

Zum Erwerb, Selbstfahren und Einsatz eigener Fahrzeuge ist eine vorherige Terminabsprache wegen des erhöhten Personalaufwands notwendig!
Die genannten Zusatzpreise und Regeln gelten nicht bei Publikum-Events (Varaiante 1)

Telefon    035021/59218
Telefax    035021/59619
Email    info(at)miniaturelbtal.de
(bitte ersetzen Sie im Emailverkehr das (at) durch ein @)

 

Copyright:

Soweit nicht anders vermerkt: Copyright der Website © 2007 Miniatur-Elbtal GmbH.

 

© Miniatur-Elbtal www.miniaturelbtal.de